Individuelle Gesundheitsleistungen

Die AOK übernimmt grundsätzlich die Kosten für alle Behandlungsmethoden, die medizinisch notwendig sind. Individuelle Gesundheitsleistungen, meistens kurz IGeL genannt, sind hingegen ärztliche Leistungen, die vom Patienten privat bezahlt werden müssen.

Was sind IGeL-Angebote?

IGeL sind Angebote Ihres Arztes, die nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung zählen. Sie reichen von zusätzlichen Vorsorgemaßnahmen über Reisemedizin und Naturheilverfahren bis hin zur Anti-Aging-Behandlung. Die AOK übernimmt grundsätzlich die Kosten für alle Behandlungsmethoden, die vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) als medizinisch sinnvoll und notwendig beurteilt werden. Der G-BA setzt sich aus Vertretern der Krankenkassen, Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten und Krankenhäuser zusammen. Auch Patientenvertreter sind beteiligt. Bei seinen Entscheidungen berücksichtigt der G-BA den aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse und untersucht den Nutzen einer Leistung für den Patienten. Individuelle Gesundheitsleistungen entsprechen diesen Anforderungen nicht und müssen daher vom Patienten aus eigener Tasche bezahlt werden.

Der IGeL-Monitor

Bei der Inanspruchnahme Individueller Gesundheitsleistungen besteht ein erhöhtes Risiko, unzureichend geprüfte, risikoreiche oder nutzlose medizinische Leistungen zu erhalten. Einen aktuellen Überblick mit Bewertung der einzelnen IGeL-Angebote finden Sie im IGeL-Monitor des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS).

Ist Stoßwellentherapie sinnvoll - die Fakten

Wie sinnvoll ist eine Stoßwellentherapie beim Tennisarm? Die Fakten zur Therapie im Überblick.

Ultraschall bei Krebsvorsorge - die Fakten

Viele Frauen erhoffen sich von einer Ultraschalluntersuchung der Eierstöcke bei der Krebsvorsorge mehr Klarheit. Die AOK-Faktenbox zeigt, was Frauen erwarten können und was nicht.

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren

Patientenrechte kennen für die erfolgreiche Behandlung.
Mehr erfahren
Die Patientenakte: vertrauliche und nachvollziehbare Informationen
Mehr erfahren
Die AOK bearbeitet Ihre Anträge auf Leistungen in der Regel innerhalb kurzer Zeit. Diese Fristen gelten dabei.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost
AOK vor Ort

Unsere über 100 Beratungsstellen haben werktäglich - einige auch am Samstag - geöffnet.

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Rückrufservice
Gesprächstermin vereinbaren