Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

KopfschmerzSPEZIAL

Der 12. September ist der Europäische Kopfschmerz- und Migränetag, welcher auf die oftmals unterschätze Krankheit aufmerksam machen soll. Die AOK Nordost bietet zu diesem Krankheitsbild seit einigen Jahren ein exklusives Programm an.

Schon wieder Kopfschmerzen!

Eine Frau mit Kopfschmerzen im Gespräch mit ihrem Arzt.

So klagen viele. Mit 220 verschiedenen Formen gehört der Kopfschmerz zu den häufigsten Beschwerden in der Bevölkerung. Ein Teil der Betroffenen leidet regelmäßig an starken immer wieder kehrendem Kopfschmerz, der die Lebensqualität stark beeinflussen kann.

Das Versorgungsprogramm KopfschmerzSPEZIAL

Vielen steht ein langer Weg bevor, um überhaupt die richtige Therapie zu finden. Aus diesem Grund bietet die AOK Nordost gemeinsam mit Kopfschmerzspezialisten der Charité Berlin exklusiv und kostenfrei das Versorgungsprogramm KopfschmerzSPEZIAL an. Es richtet sich an alle Patienten, bei denen die Gefahr eines chronischen Kopfschmerzes besteht oder die bereits unter chronischem Kopfschmerz leiden. Ziel ist es, den Kopfschmerz nachhaltig zu lindern.

Spezialisten verschiedener Fachgruppen der Charité – Neurologen, Physio- und Psychotherapeuten – und besonders qualifizierte Haus- und Fachärzte arbeiten dabei eng zusammen. Die fachübergreifende Diagnostik und Therapie berücksichtigt neurologische und verhaltensmedizinische Aspekte der Erkrankung.

Wie kann ich teilnehmen?

Oft warten Patienten, die unter starken Kopfschmerzen oder Migräne leiden, mehrere Wochen bis Monate auf einen Termin beim Spezialisten. Versicherte der AOK Nordost erhalten unter der Telefonnummer 030 450660168 innerhalb von maximal zehn Arbeitstagen einen Termin beim Spezialisten-Team der Charité.

Unsere Empfehlung: Führen Sie vor Ihrem ersten Arzttermin mindestens 14 Tage ein Kopfschmerztagebuch. Das Kopfschmerztagebuch gibt dem Arzt Hinweise auf die Art der vorliegenden Kopfschmerzerkrankung.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Praxis für Neurologie behandelt und therapiert neurologische Erkrankungen wie Migräne, Demenz oder Multiple Sklerose.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost
AOK vor Ort

Unsere über 100 Beratungsstellen haben werktäglich - einige auch am Samstag - geöffnet.

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Rückrufservice
Gesprächstermin vereinbaren